Produktion

Treuleben produziert in seiner eigenen Manufaktur, die auf hundert Jahre Erfahrung in Buchbinderhandwerk und Lederverarbeitung zurückblicken kann. Unsere Buchblöcke sind fadengeheftet und handvergoldet. Die Einbände werden von Hand mit sorgfältig ausgesuchten Lederhäuten bezogen, geprägt und schließlich mit dem Block zum fertigen Buch vereinigt. Das traditionelle Kapitalband, ein Lesebändchen aus Rips und die Treuleben Kuverttasche – alles im charakteristischen dunklen Treuleben Blau – vollenden unsere Notizbücher und Kalender.

Leder

Das glatte Rindleder aus dem die biegsamen Einbände aller Treuleben Kalender und Notizbücher gefertigt sind, stammt aus einer zwischen Pisa und Florenz gelegenen Gerberei. Es handelt sich dabei um ein Rindvollleder, womit ungespaltenes Leder höchster Qualität bezeichnet wird. Sichtbar ist die pure natürliche Lederoberfläche statt eines durch Prägewalzen und aufgetragene Farbe erzeugten Scheins.

Kuverttasche

Im hinteren Einband jedes Treuleben Kalenders und Notizbuchs ist die unverwechselbare Treuleben Kuverttasche aus dunkelblauem Karton des traditionsreichen Herstellers Fedrigoni eingeklebt. Ihr geschütztes, von einem Briefkuvert inspirierten Design, besteht eigentlich aus zwei Taschen: Die obere dient dem schnellen Wegstecken von Zetteln, Eintrittskarten oder Quittungen. Die untere bewahrt den Inhalt vor dem Herausfallen nach oben und ist somit eine Unterbringungsmöglichkeit für Dinge, die nicht verloren gehen sollten. In allen Treuleben Kalendern steckt ein Leporello mit einer Übersicht, mit der Sie Ihr Jahr planen können.

Papier

Die Notizbücher und Kalender von Treuleben werden auf einem eigens dafür bei einem deutschen Traditionshersteller gefertigten Papier gedruckt. Es wiegt nur 80 g pro Quadratmeter. Unser Papier ist leicht, damit unsere Produkte leicht bleiben. Unser Anspruch war es, ein Papier herzustellen, das trotz seiner Leichtigkeit nicht durchscheint oder von Tinte durchweicht wird. Ein Papier, auf dem man gerne schreibt. Unabhängig vom bevorzugten Schreibgerät. Der Farbton Sand, in dem wir unser Papier herstellen lassen, ist angenehm fürs Auge und verleiht jeder Seite eine eigene Ästhetik.

Goldschnitt

Alle Kalender und Notizbücher von Treuleben sind mit einem Seitenschnitt in elegantem „Pale Gold“ versehenen. Goldschnitt ist eine jahrhundertealte Technik mit der Bücher veredelt und gleichzeitig gegen Verschmutzung geschützt werden. In einem aufwendigen Verfahren wird der fertige Buchblock spiegelblank geschliffen und anschließend mit Hitze und Druck die goldene Folie aufgetragen.

Kalenderlayout

Kalender von Treuleben reduzieren sich auf das Wesentliche. Keine Übersichten über Autokennzeichen, keine Entfernungstabellen, keine Angaben zum Briefporto. Dafür gibt es das Internet. So bieten unsere Kalender mehr Platz für die individuellen Augenblicke und wichtigen Pläne im Leben. Das handliche Format ist ideal für den Alltag, der biegsame und geschmeidige Einband passt sich jeder Situation an. Edles Design für die Momente unserer Zeit, hergestellt nach den traditionellen Methoden alter Buchbindekunst.